Gemüse ist immer gut und das gibt es natürlich auch im Winter!

Das wird gebraucht:

  • 500g Kartoffeln
  • 500g Möhren
  • 500g Pastinaken
  • 500g Hokkaidokürbis
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Schalotten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

So wird’s gemacht:

  • Unter fließenden Wasser die Kartoffeln, die Möhren, die Pastinaken und den Kürbis gut bürsten und putzen. Danach den Kürbis entkernen und alles in kleine Würfel beziehungsweise Scheiben schneiden. Das ganze mit dem Olivenöl gut vermischen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Dann die Schalotten abziehen und achteln.
  • Das Gemüse auf einem Backblech mit Backpapier gleichmäßig verteilen und die Schalottenachtel und den Rosmarinzweig darauf legen. Das ganze für etwa 45 Minuten im Ofen backen.
  • Nach zirka der Hälfte der Garzeit das Gemüse wenden und mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.