Zutaten:

  • 3 Eier
  • 80g Back Öl mit Mandel-Geschmack
  • 120 g Zucker
  • 2 TL Vanille Zucker
  • 140g Mehl
  • 60g gemahlenen Mandeln
  • 1 TL (Weinstein) Backpulver
  • 4-5 säuerliche Äpfel (ca. 600g)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Springformboden mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. BAckofen auf 108 grad Oober-/Unterhitze vorheitzen.
  2. Mehl mit Mandeln un Backpulver mischen
  3. Eier mit Zucker und Vanillezucker dick schaumig aufrühren.
  4. Das Backöl mit Mandelgeschmack und die Mehlmischung schnell unterrühren.
  5. Teig in die Form gießen und gleichmäßig verteilen.
  6. Äpfel waschen, schälen und in Viertel schneiden. Jedes Viertel auf der Rückseite ein paar mal mit einem Messer einritzen.
  7. Die Apfelviertel auf dem Kuchen verteilen und leicht andrücken. 2 TL Zucker mit Zimt mischen und auf die Äpfel streuen.
  8. Den Kuchen im Backofen ca 40 min goldbraun Backen. Und nach dem er abgekühlt ist mit Puderzucker bestäuben.