Lust auf etwas Süßes? Dann sind diese Nockerl genau das Richtige!

Das wird gebraucht:

  • 500 g Quark oder Topfen
  • 50 g Grieß
  • 150 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • etwas Salz
  • 60 g Butter
  • Puderzucker

So wird’s gemacht:

  • Den Quark/Topfen , den Grieß, die Eier, 50g Semmelbrösel und die Butter miteinander vermengen und ca. 15 Minuten ruhen beziehungsweise ziehen lassen.
  • Einen großen Topf mit Wasser füllen und salzen. Das Wasser zum kochen bringen.
  • Mit einem Esslöffel die Nockerl formen und ca. 10 Minuten im Wasser ziehen lassen.
  • Semmelbrösel in Butter rösten.
  • Die fertigen Nockerl in den Bröseln wälzen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Lecker dazu schmeckt Apfelmus, Zwetschkenröster oder Erdbeermus! 🙂