Zutaten

Für 4 Portionen
  • 8 Schalotten
  • 0.5 Knoblauchknolle,
  • 250 g Zucchini
  • 2 Paprikaschoten, (rot)
  • 600 g Kartoffeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 8 El Olivenöl
  • 3 El Rotweinessig
  • 4 Stiele Basilikum

Zubereitung:

  •  Pellen und halbieren Sie 8 Schalotten längs. Vierteln Sie 1/2 frische Knoblauchknolle. Putzen Sie 250 g Zucchini und schneiden diese in 2 cm dicke Scheiben. Vierteln und entkernen Sie 2 rote Paprikaschoten. Schneiden Sie die Paprika in 3 cm große Stücke. Waschen und dritteln Sie 600 g Kartoffeln. Von 2 Zweigen Rosmarin die Nadeln abstreifen und hacken.
  • Mischen Sie Schalotten, Knoblauch, Zucchini, Paprika, Kartoffeln und Rosmarin in einer großen Schüssel mit Salz, Pfeffer und 5 El Olivenöl. Anschließend ein Backblech mit 1 El Olivenöl fetten und das Gemüse darauf verteilen. Jetzt das Ganze im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 30-35 Min. garen.
  • Entfernen Sie den Knoblauch und beträufeln Sie das Gemüse mit 2-3 El Rotweinessig und 2 El Olivenöl. Danach das Gemüse leicht abkühlen lassen und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Zum Schluss zupfen Sie von 4 Stielen Basilikum die Blätter grob ab und untermischen diese.