Zutaten:

  • 280g Kokosraspel
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150g Rübenzucker
  • 50g Zartbitterschokolade
  1. Kokosraspel auf einem Backblech bei 150 Grad Umluft ein paar Minuten im Ofen rösten, erkalten lassen.
  2. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach den Rübenzucker unterrühren.
  3. Kokosraspel vorsichtig unter den Eischnee heben (nicht rühren).
  4. Mit zwei Teelöffeln Häufchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben.
  5. Kokosmakronen bei 160 Grad Umluft ca. 18 Minuten backen.
  6. Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und die ausgekühlten Makronen damit verzieren.