Zutaten: (für 3 Personen)

  • 400 g Kartoffeln
  • Salz
  • 2 rote Paprikaschoten, (400 g)
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 100 ml Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 40 g ital. Hartkäse, frisch gerieben)
  • 2 Stiele Basilikum

Zubereitung:

  • Schäle und halbiere die Kartoffeln längs und quer. Anschließend in kochendem Salzwasser für 15-20 Minuten garen.
  • Wasche und schneide die Paprika in 3cm große Stücke. Hähnchenfleisch ebenfalls 4 cm groß würfeln, salzen und pfeffern.
  • Erhitze Öl in einer großen beschichteten Pfanne und brate das Fleisch darin 5 Min. rundum goldbraun an. Gebe nun die Paprika dazu und brate sie 2–3 Min. mit. Mit Paprikapulver, Oregano und etwas Salz würzen.
  • Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und mit Fleisch und Paprika mischen. Gebe jetzt alles in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 x 20 cm).
  • Vermische die Sahne, Milch und Eier. Danach Käse untermischen, salzen und pfeffern. Über die Hähnchenmischung geben. Nun muss alles im heißen Ofen bei 200 Grad auf dem Rost im unteren Ofendrittel 30 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Basilikumblättchen abzupfen und über den Auflauf streuen.