Materialien:

  • leere Klopapierrollen,
  • Wasser,
  • Pinsel,
  • schwarze Wasserfarbe,
  • Schere,
  • Kleber,
  • Mini-Pompom,
  • weißes Papier

Anleitung:

  • Die Klopapierrollen  mit schwarzer Wasserfarbe anstreichen. Sowohl innen als auch außen. Dann darf das Ganze gut trocknen.
  • In die getrockneten Rollen acht kleine Spinnenbeine schneiden. Die Länge der Beine sollte ungefähr gleich lang sein, damit die Spinnen später gut stehen können.
  • Die Beinchen der Spinne können nun abgeknickt werden. Am besten zwei mal abknicken, einmal vom Beinansatz nach außen und ungefähr 1 cm vom Beinende nach unten.
  • Aus dem weißen Papier kleine spitze Dreiecke ausschneiden. Pro Spinne zwei Stück. Das sind die Spinnenzähne. Dann noch die Pompoms als Augen anbringen und fertig die Spinne.