‌Materialien:

  • 15 Trinkhalme
  • leere Klopapierrolle
  • Holz- oder Plastikperlen
  • Klebeband (am besten zwei Farben )
  • Schere
  • Locher

So wird’s gebastelt:

  • Schneide eine leere Klopapierrolle der Länge nach auf.
  • Beklebe die Innenseite mit Klebeband, dass die gesamte Fläche bedeckt ist.
  • Das gleiche machst du mit der Außenseite, falls möglich in einer anderen Farbe. Schließe dabei nun die Öffnung wieder, sodass die Rolle wieder die ursprüngliche Form annimmt.
  • Drücke die Rolle platt, damit du 15 Löcher in die doppellagige Pappe hineinstanzen kannst.
  • Schneide nun an einem Ende zwei Dreiecke aus der Rolle aus und stelle sie danach mit den Dreiecken nach unten zeigend auf.
  • Zum Schluss steckst du die Trinkhalme kreuz und quer durch die Löcher und füllst die Rolle mit Perlen.

So wird gespielt: Jeder Spieler zieht der Reihe nach einen Trinkhalm aus der Rolle. Jede Perle, die dabei aus den Dreiecken kullert, legt der Spieler vor sich ab. Sobald keine mehr in der Rolle sind, wird gezählt wer wie viele hat. Wer die wenigsten hat, gewinnt!