Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 ml Milch
  • 30 g Hefe
  • 550 g Weizenmehl
  • 50 g Butter
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 2 Eier
  • Abrieb von 1 Zitrone

Außerdem:

  • 125 ml Milch
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 50 g Butter
  • 3 EL Mohn
  • Vanillesoße

Zubereitung:

Hefe in 3 EL warmer Milch auflösen. Mehl in eine Rührschüssel geben, Hefe hinzugeben, leicht verrühren und für 15 min gehen lassen. Die übrigen Zutaten für den Teig hinzufügen, ordentlich verrühren und für 30 min gehen lassen. Dann aus dem Teig Klöße in Eigröße formen.

Milch, Zucker und Butter in einer feuerfesten Form mit Deckel auf dem Herd erhitzen, runter nehmen, die Klöße in die Milch legen und für 15 min gehen lassen. Mit zerlassener Butter bestreichen und den Deckel auf die Form legen- Für ca. 30 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze garen lassen (Deckel nicht öffnen). Vor dem Servieren mit Mohn bestreuen und mit Vanillesoße (selbstgemacht oder gekauft) garnieren.