Du malst und zeichnest gerne? Dann mache doch etwas selbstgebasteltes zum Geschenk!

Was du brauchst:

  • flache, saubere Wurstpappe
  • eine spitze Schere oder ein Cuttermesser
  • Schneideunterlage
  • Goldfarbe, Acryl oder Plakatfarbe
  • Pinsel
  • selbstgemaltes Bild oder Foto
  • Bleistift
  • Klebstoff
  • dünnes Band (ca. 10 cm lang)
  • Klebeband

Und so geht’s:

  • In die Mitte der Wurstpappe mit der Scherenspitze ein Loch piksen. Von diesem Loch aus dann mit der Schere oder dem Cuttermesser den Boden ausschneiden. Dabei sollen die Ecken der Pappe rund bleiben.
  • Danach den Rahmen Gold oder auch in einer anderen Farbe deiner Wahl anmalen.
  • Dann suche dir ein schönes selbstgemaltes Bild, welches schön in den Rahmen passt oder male eins. Wenn das Bild von der Größe noch nicht in den Rahmen passt, verwende die Wurstpappe als Schablone und umrande dein Bild zart mit einem Bleistift. Diesen Ausschnitt erweitere danach um 1 cm. Dann schneide das Bild an der Umrandung aus.
  • Den Bildrand mit etwas Klebstoff bestreichen. Dann das Bild hinter den Rahmen kleben.
  • Um eine Schlaufe zum Aufhängen zu bekommen, klebe ein Stück Faden mit Klebeband an die obere Kante des Rahmens.

Fertig ist dein selbstgemaltes Foto ! 🙂