Zutaten:

Johannisbeersirup

  • 1 Limette
  • 250ml Johannisbeersaft

Apfelküchle

  • 3 Äpfel
  • 1/2 Zitrone
  • 3 Eier
  • 100g Weizenmehl
  • 60ml Milch
  • 5g Backpulver
  • 1 Prise Salz

Karamellisierte Walnüsse

  • 30g Butter
  • 100g Walnüsse
  • 20g Rohrzucker

Zubereitung:

  1. Für den Sirup Limette auspressen und mit dem Johannisbeersaft ca 20 Minuten zu einem Sirup einkochen.
  2. In der Zwischenzeit Äpfel schälen, im Ganzen entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  3. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Mehl, Milch, Backpulver und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Am Ende das geschlagene Eiweiß unterheben.
  4. Apfelringe durch den Teig ziehen und in heißem Frittierfett goldgelb ausbacken.
  5. Butter in der Pfanne zerlassen und die Walnüsse darin bei mittlerer Hitze rösten. Zum Schluss mit Zucker vorsichtig karamellisieren, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  6. Apfelküchle mit Walnüssen bestreuen und zusammen mit Sirup servieren.