Materialien:

  • blaues und braunes Tonpapier,
  • Watte,
  • Klebestick,
  • weiße Farbe,
  • Kinderschere

Anleitung:

  • Als Erstes aus dem braunen Tonpapier einen kahlen Baum schneiden. Man kann sich entweder erst die Umrisse des Baumes aufmalen und dann den Baum ausschneiden oder gleich direkt darauf losschneiden. Jeder Baum wird eine individuelle Winterdeko und deswegen kann man durchaus einfach frei schneiden. Den ausgeschnittenen Baum dann mit etwas Klebestick auf die blaue Unterlage kleben.
  • Jetzt mit einem Pinsel die Schneeflocken mit weißer Fingerfarbe überall verteilen. Wenn es ganz besonders große Flocken werden sollen, kann man die Schneeflocken auch direkt mit den Fingern aufdrücken.
  • Die Enden der Äste und die Astgabeln mit etwas Klebestick auftragen. Auch am unteren Rand der Winterdeko wird ein Streifen Kleber aufgetragen. Die benetzen Stellen dann mit kleinen Wattebäuschchen bekleben.